Ein Danke an detektor.fm

Das Jahr 2016 geht zu Ende und mit dem Jahreswechsel steht für mich ein toller, neuer Abschnitt an: Ich werde mein Volontariat beim Deutschlandradio beginnen. Vorher will ich zurückblicken, aber nicht nur weil es die Zeit der Jahresrückblicke ist. Ich will und muss auch “Danke” sagen – an ein Team, das ich mit einem lachendem und einem weinenden Auge verlassen werde: detektor.fm. Ein ganz persönlicher Rückblick auf anderthalb Jahre.